Installation eines Trac-Plugins

  • Urspruenglicher Autor: Ramon Kukla
  • Urspruengliches Datum: 22.04.2011

Wir, Dirk und ich, nutzen in verschiedenen Bereichen Trac um unsere gemeinsame Koordination, Planung und Dokumentation realisieren zu koennen. Wir hatten mal ueberlegt ob wir ein anderes Ticketsystem verwenden, sind aber bei Trac geblieben, weil es einfach das optimalste Tool fuer unsere Aufgaben ist. Und auch toll an Trac ist die Erweiterserverkeit mit Plugins. Und weil das so toll ist, moechte ich nur mal kurz erklaeren, wie man (in der Regel) schnell und unkompliziert ein Plugin installiert.

Ich, der ja so der visuelle Typ bin, wollte man eine ordentliche Theme fuer unser Trac. Voraussetzung fuer die Verwendung der von uns gewuenschten Theme (Tseve Theme) ist das ThemeEnginePlugin.

Zu Anfang holen wir uns erst einmal die aktuellste Version aus dem Repository.

ramon@server ~ $ svn checkout http://trac-hacks.org/svn/themeengineplugin/0.11/

Nun starten wir die Installation des Plugins.

ramon@server ~ $ cd 0.11/
ramon@server ~ $ sudo python setup.py install
[sudo] password for ramon: 
running install
...
Finished processing dependencies for TracThemeEngine==2.0.1

Nach der Installation sollte geprueft werden, dass die Berechtigung fuer das installierte Plugin korrekt gesetzt ist. Ansonsten kann es passieren, dass ihr das Plugin innerhalb von Trac, kommt gleich, konfiguriert, es aber nicht geladen werden kann.

Wir richten nun also das Plugin fuer Trac ein. Dafuer erstellen wir erst einmal einen Symbolischen Link erstellen im entscodechenden Ordner.

ramon@server ~ $ sudo ln -s /usr/local/lib/python2.6/dist-packages/TracThemeEngine-py2.6.egg/ \
/srv/trc/foobar/plugins/TracThemeEngine-py2.6.egg
ramon@server ~ $ ls -l /srv/trc/foobar/plugins/
total 8
lrwxrwxrwx 1 root root 71 2011-03-20 10:34 TracThemeEngine-py2.6.egg \ 
-> /usr/local/lib/python2.6/dist-packages/TracThemeEngine-py2.6.egg/

Nun muessen wir das Plugin noch aktivieren. Das wird ueber die trac.ini, die in ~/conf/ zu finden ist, erledigt. In dem speziellen Fall erfolgt folgender Eintrag in der Konfigurationsdatei (conf.ini).

[components]
themeengine.* = enabled

Nun kann man, da wir schon mal Fahrt aufgenommen habe, schnell noch die gewuenschte Theme auschecken, installieren Symbolischen Link und fuer Trac konfigurieren.

ramon@server ~ $ svn checkout svn checkout http://trac-hacks.org/svn/tsevetheme/0.11/
Checked out revision 9971.
ramon@server ~ $ cd 0.11/
ramon@server ~ $ sudo python setup.py install
running install
...Finished processing dependencies for TseveTheme==1.0
ramon@server ~ $ sudo ln -s /usr/local/lib/python2.6/dist-packages/0.11-1.0-py2.6.egg/ \<br \="" />/srv/trc/foobar/plugins/0.11-1.0-py2.6.egg
ramon@server ~ $ ls -l /srv/trc/foobar/plugins/
total 12
lrwxrwxrwx 1 root root 64 2011-03-20 10:40 TseveTheme-1.0-py2.6.egg \<br \="" />-> /usr/local/lib/python2.6/dist-packages/0.11-1.0-py2.6.egg/
ramon@server ~ $ vi /srv/trc/foobar/conf/trac.ini

Und dort dann folgende einstellen.

# Enable the plugin:

[components]
tsevetheme.* = enabled

# Set the theme as the default theme:

[theme]
theme = Tseve

Ergaenzend noch der Hinweis auf Trac Hacks, wo es viele tolle Erweiterungen fuer Trac zu finden gibt.

Zurück zur Uebersicht