Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


recentgcconcentos

Aktuellen GCC auf CentOS installieren

Ein Weg, einen aktuellen C-Compiler auf CentOS zu installieren sind die offiziell unterstützten Software Collections, für unseren Fall insbesondere das Developer Toolset 7.

Zuerst werden die Software Collections aktiviert und aktualisiert.

$ sudo yum install centos-release-scl
$ sudo yum update

Installation des entsprechenden Pakets mit allen Abhängigkeiten

$ sudo yum install devtoolset-7-gcc-c++

Welche Software Collections installiert sind, bekommt man mit scl –list heraus.

Anschliessend startet man eine Shell mit aktivierter Software Collection

$ gcc --version | head -1
gcc (GCC) 4.8.5 20150623 (Red Hat 4.8.5-16)
 
$ scl --list
devtoolset-7
 
$ scl enable devtoolset-7 bash
 
$ gcc --version | head -1
gcc (GCC) 7.2.1 20170829 (Red Hat 7.2.1-1)

Neuen Compiler per Default aktivieren

Da man nicht jedes Mal eine neue Shell nutzen möchte, hilft der folgende Weg, das zu verwirklichen.

Wrapper Skripte für GCC und C++

#!/bin/bash
# sclgcc.bash
 
COMMAND="gcc $@"
scl enable devtoolset-7 "$COMMAND"
#!/bin/bash
# sclc++.bash
COMMAND="c++ $@"
scl enable devtoolset-7 "$COMMAND"

Setzen der Environment-Variablen, die cmake und make benutzen

$ export CC=/home/dirk/bin/sclgcc.bash
$ export CXX=/home/dirk/bin/sclc++.bash
recentgcconcentos.txt · Zuletzt geändert: 20190115 08:17 von Dirk Deimeke